Rücken an Rücken…

20140907_154835 - Kopie klein für HP

(v.l.n.r.: ATM Hitman, ATM ArgAngel)

…allein im Buddyteam :)

Ungewohnt neu und doch altbewährt, ging es am 07.09.2014 für das Airsoft Team Mainz in der Paintballfabrik Koblenz zu.
Was zunächst verwirrend klingen mag, ist schnell erklärt: ,,Neu” war die Spielfraktion, denn ausnahmsweise waren wir bei Team Grün unterwegs. ,,Altbewährt” war unser Auftreten im Zwei-Mann-Trupp.
Bedingt durch viele neue Gesichter und unerfahrene Einsteiger bei Team Grün, setzten unsere Gegner von ,,Blau” uns gehörig zu. So mussten die beiden tapferen Ameisen ArgAngel und Hitman öfters Rücken an Rücken sich der gegnerischen Spieler wehren…
Ein neues Spielszenario und eine kräftige Portion Sonnenschein machten diesen Sonntag zu einem schönen Erlebnis mit unserem Hobby.

Aus alt wird neu…

IMG_4780

Area M in neuem Glanz :)

Lange wurde es angekündigt und nun war es soweit: Die Geländebetreiber des von uns geschätzten Spielfeldes ,,Area M” haben Wort gehalten und dem Airsoft-Bereich einige Neuerungen verpasst.
Eine eigene Anmeldung nebst ansprechendem Aufenthaltsbereich mit Sitzgelegenheiten und optischen Schmankerln waren nur einige wenige Dinge, die uns am vergangenem Sonntag, den 03.08.2014 angenehm auffielen.
Denn auch der Spieltag selbst war sehr gelungen; die Teilnehmer zahlreich und durchweg fair, das Wetter hervorragend. Der Einsatz neuer Spielutensilien rundeten den schönen Tag ab.

Unser Fazit: Gut so, weitermachen!

IMG_4669IMG_4803       IMG_4728

¡Arriba, arriba!

IMG_4281 - Kopie klein für HP

(v.l.n.r.: ATM Hitman, ATM Old Fox, ATM SwD, ATM Creep)

Wir sind zurück von der Operación Avalancha II :)

Vom 06.06. – 08.06.2014 rief das Spielfeld ,,The Valley” in Belgien gemeinsam mit dem Team ,,MFG” wieder nach motivierten Spielern zur alljährlichen Pfingst – OP. Das Airsoft Team Mainz war wie die Jahre zuvor wieder mit dabei und nahm an der ,,Operación Avalancha II – Hinter feindlichen Linien” teil. Unterstützt durch zwei weitere Spieler bildeten wir den achten Zug auf der Seite des ,,Mechelen Kartells”. Bedingt durch diese realtiv geringe Mannstärke war der Titel ,,Hinter feindlichen Linien” Programm: Unsere primäre Aufgabe war es, die Rohstoffressourcen für unsere Spielpartei fernab der Schwerpunktgefechte aufzuklären und zu sichern.

Kilo für Kilo, Tonne für Tonne – Mission erfüllt :)

Pause? Nein danke!

20140504_162035 - Kopie klein für HP

(v.l.n.r.: ATM Hitman, ATM ArgAngel)

…auch im Mai geht es direkt weiter!

Als nahtloser Übergang zur vergangenen OP ,,Border War”, nahmen wir den freien Spieltermin in Montabaur am Sonntag, den 04.05.2014 wahr.
Viele Gesichter mit denen wir vor kurzem noch in Tschechien im Felde standen, trafen wir hier wieder. Gemeinsam auf der Seite von Team Blau konnten wir dem zahlenmäßig überlegenen Gegner von Team Grün die Stirn bieten und kosteten diesen angenehm sonnigen Tag voll aus.

Mal schauen, was der Mai noch zu bieten hat :)

Der Adler ist gelandet…

klein für HP IMG_3759 - Kopie

(die aktive Truppe des Airsoft Team Mainz mit Gefechtsfahrzeug Sleipnir)

…wir sind zurück aus Tschechien!

Am vergangenem Wochenende vom 25.04. – 27.04.2014 fand der nunmehr sechste Teil der erfolgreichen MilSim OP Reihe ,,Border War” in Tschechien statt. Bereits im Vorfeld versprach der Titel ,,The Sunseeker” durch seinen rekordverdächtigen Ticketverkauf gut zu werden. Auch vor Ort wurden wir positiv überrascht und konnten im Vergleich zu den Jahren zuvor einige positive Neuerungen feststellen: So wurden zum Beispiel seitens Orga wesentlich mehr Chrono-Stände betrieben, die zu angenehm kurzen Wartezeiten führten – allgemein erschien der Anmeldeprozess merklich koordinierter.

Wie üblich zogen wir für die ,,Task Force” gegen Anhänger der ,,Guerilla” ins Feld und stellten innerhalb der Foxtrot Kompanie Teile des zweiten Zuges. Nebst unserer speziellen Funktion als Luft- / Lande Truppe, hatten wir noch ein weiteres Ass im Ärmel: Zum ersten Mal kam unser Gefechtsfahrzeug ,,Sleipnir” zum Einsatz. Mit dem Element der Motorisierung haben sich neue Möglichkeiten und Aufgabenbereiche aufgetan – über Langeweile konnten wir uns nicht beklagen! So durften wir neue Bereiche des weitläufigen Geländes erkunden und entdecken oder abgesessen infanteristisch in die Gefechte eingreifen. Besonders der Kontakt zu den zivilen Rollenspielern und den kleineren Splitterparteien vermittelten uns das Leben in der Lage und ließen eine neue Qualität der ,,Border War” entdecken.

IMG_3422 - KopieIMG_3466   IMG_3643

IMG_3599IMG_3552      IMG_3610

Ein treuer Wegbegleiter…

IMG_3844

(ATM SwD vor Sleipnir)

… wir sind motorisiert!

ATM SwD brachte neuen Schwung in unser Team: Durch den Kauf eines Geländefahrzeuges verfügt das Airsoft Team Mainz nun über ein InGame Fahrzeug.
Ein Name war schnell gefunden; wir tauften es ,,Sleipnir”, benannt nach dem achtbeinigen Ross der höchsten germanischen Gottheit ,,Odin”. Ganz nach der nordischen Mythologie soll auch unser Sleipnir uns sicher über Stock und Stein geleiten und uns treu zur Seite stehen. Es liegt zwar noch einiges an Arbeit vor uns, was Ausstattung und optische Feinheiten betrifft, aber die erste Feuertaufe im Rahmen der MilSim OP ,,Border War” in Tschechien ist bereits erfolgreich absolviert worden.

Die drei Neuen …

klein für HP IMG_3418

(v.l.n.r.: ATM ArgAngel, ATM Krash, ATM Awa)

Das Airsoft Team Mainz möchte auch an dieser Stelle nochmal den jüngsten Zuwachs im Team begrüßen: ArgAngel, Krash und Awa sind offiziell die drei neuesten Ameisen unseres Teams. Sie haben nicht nur in ihrer Anwärterzeit bewiesen, dass sie gut in unsere Reihen passen und eine willkommene Ergänzung sind, sondern haben auch ihre erste große OP zu unserer vollsten Zufriedenheit bewältigt.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft!

Das Ziel fest im Blick…

2014-04-06 14.52.59 - Kopie klein für HP

…letzte Vorbereitungen für die anstehende MilSim OP in Tschechien!

Zum dritten Mal in Folge zieht das Airsoft Team Mainz gen Osten, um auf der bekannten MilSim OP – Reihe ,,Border War” in Tschechien teilzunehmen. Im nunmehr sechsten Teil mit dem Titel ,,The Sunseeker” erwarten uns wieder 48 Stunden MilSim und Leben in der Lage.
Bei so einer OP bedarf es natürlich gründlicher Vor- und Nachbereitung. Nicht nur teamübergreifend, damit ein reibungsloses Zusammenspiel gewährleistet wird, sondern auch teamintern. In Trainingseinheiten unter der Führung von ATM Hitman wurden altbewährte Inhalte wiederholt und vertieft und an mancher Stelle auch ergänzt. So war es für unseren neuesten Zuwachs in der Truppe besonders lehrreich, aber auch alte Hasen konnten noch etwas lernen und ihre Erfahrung einbringen – man lernt eben nie aus…

Unsere Sachen sind gepackt – wir sind bereit – man trifft sich :)

Sonntag, der 13te…

20140413_154850 - Kopie klein für HP(v.l.n.r.: ATM ArgAngel, ATM Hitman, ATM Krash)

…Horrorszenarien in der Paintball-Fabrik :shock:

Nein, Spaß beiseite! Am Sonntag, den 13.04.2014 absolvierte ATM Krash seinen ersten Spieltag als vollwertige Ameise. Zusammen mit ATM ArgAngel und ATM Hitman konnte das Airsoft Team Mainz als Trio gegen Team Grün ins Spielfeld ziehen. Begünstigt durch viele befreundete Spieler und bestem Sonnenschein, wurde der Tag voll ausgenutzt.

Das ATM grüßt an dieser Stelle Popeye und Hassky von den Colonial Marines!